Ihr seid nun eins, ihr beide, und wir sind mit euch eins.
Trinkt auf der Freude Dauer ein Glas des guten Weins.
Und bleibt zu allen Zeiten einander zugekehrt,
durch Streit und Zwietracht werde nie euer Bund gestört.

Johann Wolfgang von Goethe

Wir träumten von einander und sind davon erwacht,
Wir leben, um uns zu lieben, und sinken zurück in die Nacht.
Du tratest aus meinem Traume, aus deinem trat ich hervor,
Wir sterben, wenn sich eines im andern ganz verlor.
Auf einer Lilie zittern zwei Tropfen, rein und rund,
Zerfließen in eins und rollen hinab in des Kelches Grund.

Friedrich Hebbel

Hat versalzen dir die Suppe
deine Frau, bezähm die Wut,
sag ihr lächelnd: „Süße Puppe,
alles, was du kochst, ist gut“.

Heinrich Heine

Liebe ist nicht sich ständig anzusehen,
sondern gemeinsam in dieselbe Richtung zu blicken.

Antoine de Saint-Exupéry

Die Ehe, zum Mindesten das Glück derselben,
beruht nicht auf der Ergänzung,
sondern auf dem gegenseitigen Verständnis.
Mann und Frau müssen nicht Gegensätze, sondern Abstufungen,
ihre Temperamente müssen verwandt,
ihre Ideale dieselben sein.

Theodor Fontane

Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.

Friedrich Nietzsche

Die Liebe allein versteht das Geheimnis,
andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

Clemes Brentano

In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf
gegen ein Ungeheuer führen,
das alles verschlingt: die Gewohnheit.

Honoré de Balzac

Du hattest kein Glück und ich hatte keins;
wir nahmen einander, nun haben wir eins.
Wo haben wir es denn hergenommen?
Es ist vom Himmel auf uns gekommen.

Friedrich Rückert

Es muss was Wunderbares sein
Ums Lieben zweier Seelen!
Sie schließen ganz einander ein,
Sich nie ein Wort verhehlen!
Und Freud und Leid und Glück und Not
So miteinander tragen!
Vom ersten Kuss bis in den Tod
Sich nur von Liebe sagen.

Oskar von Redewitz

Reden zur Hochzeit besonders schön gestalten

Der große Tag naht – und enge Verwandte und Freunde wollen dem Brautpaar natürlich viele gute Wünsche mit auf ihren gemeinsamen Lebensweg und in die Zukunft geben. Besonders nahestehende Personen des Paares tun das gerne in Form einer Rede zur Hochzeit, bzw. beim Jubiläum mit einer Rede zur Goldhochzeit. Die Rede zur Hochzeit kann dabei beispielsweise den gemeinsamen Werdegang der Brautleute vom Kennenlernen bis zur Hochzeit skizzieren und sollte zudem Glück- und Segenswünsche enthalten. Auch lustige Anekdoten dürfen in Reden zur Hochzeit auftauchen, solange sie nicht allzu peinlich oder pikant sind. Eine gute Einleitung für Reden zur Hochzeit ist zudem immer ein schöner Spruch oder ein geistreiches Zitat.

Reden zur Goldhochzeit – 50 Jahre Glück

Auch zur Goldhochzeit werden gerne Reden gehalten, die Feier beschränkt sich im Gegensatz zur Hochzeit jedoch meist auf den engen Familienkreis. Reden zur Goldhochzeit können dazu genutzt werden, glückliche Momente des Paars Revue passieren zu lassen und ihnen auch für ihre weitere gemeinsame Zukunft alles Gute zu wünschen.

  • Keine Kategorien